Der Einbruch

Hey, da bin ich wieder. Zurück zum Thema. Eines Tages hat der Typ das echt übertrieben und ist bei mir eingebrochen. An dem Wochenende bin ich bei meinen Eltern gewesen. Wie er das gewusst hat, das weiß ich wirklich nicht. Aber, als ich am Sonntag Abend die Tür aufgeschlossen und in den Flur bin, habe ich gemerkt, dass irgendetwas nicht stimmt.

Mein Schuhschrank stand offen. Ich bin dann ins Wohn- und Schlafzimmer, wo alles durcheinander war. Er hat all meine Klamotten durchgewühlt und Schubladen aufgerissen. Es fehlten Bilder und Kleidungsstücke – das war echt grauselig.
Ich habe sofort die Polizei gerufen und die hat einige Fingerabdrücke von ihm sicherstellen können. Die Härte war ja, dass er tatsächlich mein Auto aus der Garage gestohlen hat. Mein neuer Ford Galaxy stand direkt vor seiner Haustür.

Er hat sich demnach überhaupt keine Mühe gegeben, den Diebstahl zu verbergen. Als die Polizei ihn vernommen hat, meinte er, ich hätte ihm mein Auto geliehen und auch erlaubt bei mir zu übernachten. Auf die Frage, wie er in die Wohnung gekommen ist, meinte er, wir hätten ausgemacht, dass ich meine Balkontür einen Spalt offen lasse und er so den Zugang zur Wohnung bekommt.

Das Problem – meine Balkontür war tatsächlich offen, weil sie seit ein paar Wochen kaputt war und der Vermieter es noch nicht hinbekommen hatte, sie zu reparieren.

Er hatte alles sehr gut geplant und eine Antwort zu den gestohlenen Klamotten gehabt. Er hat der Polizei einfach erzählt, dass ich bei ihm übernachtet hätte und dort meine Kleidungsstücke vergessen hätte. Ich hatte keine Chance. Letztendlich bin ich umgezogen und habe auch meinen Namen ändern lassen.

Die Angst, er könnte das herausbekommen, die bleibt.

24.3.12 17:17

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Raphael (18.12.14 13:32)
Hi,

toller Artikel. Ich selbst habe einen Ford Galaxy, das Auto ist einfach prima. Es geht nach so vielen Jahren immer problemlos und die Kosten sind immer niedrig wenn ich etwas wechseln muss.

LG
Rapahel

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen